26.08.2017
Operettenkonzert mit der Sopranistin Katerina Beranova, dem Tenor Claus Durstewitz und der Pianistin Marta Vaskova im Garten des Gästehauses Musmann
in 34346 Hann. Münden, Wilhelmstr. 14. Der Eintritt ist frei. Beginn ist 20:00 Uhr. Das Konzert wird auf YouTube live übertragen. Auf der HP des Gästehauses Musmann http://www.gaestehausmusmann.de werden Sie direkt zum Konzert verlinkt.

16. September 2017
Konzert des Komponisten für Zeitgenössische Musik Peter Androsch
Am Samstag 16. September 2017, 15 Uhr findet die 3. Aufführung der Passion von Peter Androsch bei „Reverb, Internationales Festival für Hall, Raum und Akustik“ in Regensburg (Deutschland) statt.
Minoritenkirche (Historisches Museum Regensburg), Bismarckplatz

30.09.2017 + 01.10.2017
Erlebnisbergwerk Merkers
"Best Klassik und Rock"
.
Infos siehe unter http://www.erlebnisbergwerk.de/de/veranstaltungen/

02.12.2017
Konzert mit der Sopranistin Katerina Beranova, Tenor Claus Durstewitz und der Pianistin Mariko Onishi,
34560 Fritzlar, Rathaussaal. Beginn ist 19 Uhr.
Kartenvorbestellung über den Kulturverein Fritzlar,
http://www.kulturvereinfritzlar.de/

03.12.2017
Adventskonzert mit der Sopranistin Katerina Beranova, Tenor Claus Durstewitz und der Pianistin Mariko Onishi
siehe Gemeindeverwaltung Biebergemünd
-Kulturamt-
Am Gemeindezentrum 4
63599 Biebergemünd
Tel. +49 6050/971714
Fax 06050/971730

Neujahrskonzerte
im Januar 2018 finden sie auf der HP des Dirigenten Antal Barnas
http://www.antalbarnas.com/konzertkalender

09.06.2018
TOTAL VOKAL
Festivals - Neue Musik
Samstag, 19:30, Mittlerer Saal des Brucknerhauses in Linz/Oberösterreich
Die Stimme ist wohl der persönlichste Ausdruck des Menschen. Das Solo zeigt diese Stimme intim und ungeschönt. Sie berührt uns auf vielerlei Weise, sei es durch Klarheit, Wendigkeit, sei es durch Mächtigkeit oder Verletzlichkeit. Ihr den gebührenden Raum zu geben, ist fast ein politischer Akt. Eine Stimme haben und Gehör finden, dies könnte als Basis jeder humanen Gesellschaft begriffen werden. Katerina Beranova, Didi Bruckmayr und Frank Wörner stehen für unverwechselbare vokale Identität.